Andreas Roß

Fotografin Christa Daum

Andreas Roß lebt seit 1985 in Darmstadt und ist von Berufswegen seit mehreren Jahrzehnten als „Mundwerker“, also Sozialarbeiter, unterwegs.
Neben zwei Kurzgeschichtensammlungen sind bislang fünf Kriminalromane rund um den Darmstädter Kommissar Dobermann erschienen, sowie bis 2008 und ab September 2023 monatlich Kurzkrimis in dem Darmstädter Magazin „Vorhang Auf!“ Der Autor ist mehrmaliger Gewinner regionaler Literaturpreise, Mitglied der KrimiautorInnenvereinigung „Syndikat“ und der Literaturgruppe „Poseidon“.

 

 


Bücher von und mit Andreas Roß

 

Bild von Cover von Spiel, Satz und - Sieg? Coming-out im Profisport  Cover von Begegnung mit dem Berserker von Andreas Roß

Kommentare sind geschlossen.