Ostrakon – Die Scherbenhüterin

5,99 19,00 

Michaela Abresch

Historischer Roman, 412 Seiten
2. Auflage
E-Book 5,99 | ISBN: 978-3-96937-095-7
Print: 19,00 € | ISBN: 978-3-96937-094-0

ISBN: n. v.
Kategorien: ,

Ein farbenprächtiger, historischer Roman vor der Kulisse Palästinas

Erez Ysrael, 55-73 n. Chr. Das Land wird von blutigen Unruhen erschüttert. Die römischen Machthaber drangsalieren das Volk mit hohen Steuerabgaben und missachten die jüdischen Bräuche. In den Herzen der Aufständischen von Erez Ysrael lodert die Sehnsucht nach Freiheit.
Mitten darin macht sich Daya, die junge Halbjüdin, auf die Suche nach den Papyrusschriften ihrer Mutter, die eine Vertraute Jeschuas aus Nazeret war. Ihre Mutter konnte sie noch verstecken, bevor sie auf tragische Weise ums Leben kam. Daya hat ihre Erinnerungen verloren und so ist diese Suche gleichzeitig auch die Suche nach ihrer Vergangenheit.
Dabei begegnet sie dem Freiheitskämpfer Mattaji, der für seine Vision von einem unabhängigen Volk auch vor dem Tod nicht zurückschreckt. Daya ist von ihm fasziniert. Soll sie sich für Mattaji entscheiden und ihre Suche aufgeben?
Während sie Unterschlupf bei den Anhängern des getöteten Nazareners findet, rüstet sich Mattaji mit den Rebellen zum finalen Kampf gegen die Römer in der Wüstenfestung Mezada.