Manfred Lukaschewski

Geboren 1951 in der Altmark (Altenzaun), aufgewachsen bei den Großeltern in Berlin, hat der Autor an der Universität Rostock Manfred Lukaschewskizunächst Physik studiert, darauf folgte ein Kriminalistikstudium in Berlin mit Promotion zum Dr. jur.
Der Autor arbeitete bei einer Morduntersuchungskommission mit Schwerpunkt Ballistik und übernahm später die Leitung einer Morduntersuchungskommission.
Er hat mehrere Lehrbücher aus dem Bereich Kriminalistik/forensische Medizin veröffentlicht, die alle neu aufgelegt in der Edition Antheum facts des MAIN Verlags erscheinen werden, wie das mehrbändige “Kompendium der Kriminalistik” oder “Die Sprache der Toten”. Mit “Morden für Anfänger” und “Morden für Fortgeschrittene” beschreitet der Autor einen etwas leichter verständlichen Weg und tritt damit auch unkonventionell z. B. bei einer Islandreise mit Lesungen und Vorträgen auf.

Dr. Lukaschewski bei Facebook


Bücher von Manfred Lukaschewski

Kommentare sind geschlossen.